Herzlich Willkommen

in unserer Facharztpraxis für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Naturheilverfahren. 

Unser Ziel ist es, unseren Patienten ein ganzheitliches, natürliches und modernes allgemeinmedizinisches Gesundheitskonzept anzubieten, was sowohl Schwerpunkte in der Gesundheitsvorsorge, als auch in effektiver, zielgerichteter Krankheitsbehandlung setzt.  Moderne Allgemeinmedizin bedeutet ein Miteinander von Schulmedizin und Alternativmedizin, mit dem Menschen im Mittelpunkt. Mein Fokus liegt in der aktiven Gesundheitsvorsorge und der pro aktive Gesundheitserhaltung.

Unsere Leistungen

  • EKG
  • Belastungs – EKG incl. Leistungstest
  • Ambulante nächtliche Schlafdiagnostik (Polygraphie)
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Lungenfunktionsmessung
  • Ultraschall des Bauches (Abdomensonografie)
  • Ultraschallunteruschung der Nieren und der ableitenden Harnwege
  • Schilddrüsendiagnostik incl. Ultraschall
  • Reisemedizinische Beratung incl. Impfberatung

Reisemedizin

Erholsames und gesundes Reisen beginnt bereits bei der Vorbereitung!
Impfpraxis Köln

Gesundheitscheck

Der präventive Gesundheitscheck im Helios-Haus.
Ihr Gesundheitscheck

Homöopathie

Wirkt nicht gegen, sondern mit der Natur und unterstützt Ihren Körper.
Unsere Leistungen

Unsere Praxis im Helios-Haus

Dr. Simon Reich

Helios-Haus
Venloer Straße 389
50825 Köln
T: 0221-541 554
F: 0221-544 903

Termine online

Nutzen Sie jetzt auch unsere Online-Terminvergabe.

Folgen Sie uns auf Facebook

Dr. Simon Reich

Dr. Simon Reich

Facharzt für Allgemeinmedizin, Homöopathie und Naturheilverfahren

Akademische Lehrpraxis der Universität zu Köln für Allgemeinmedizin

Seit Anfang 2016  ist unsere Praxis für die Medizinische Fakultät der Universität zu Köln als akademische Lehrpraxis akkreditiert und es bietet sich somit für Medizinstudenten die Möglichkeit in unserer Praxis ein Tertial im Rahmen des Praktischen Jahres zu absolvieren.

Weiterhin bietet die Praxis für Medizinstudenten auch alle Möglichkeiten einer Ausbildungspraxis (im Rahmen bestehenden Unterrichtselemente des Medizinstudiums wie Blockpraktikum / StudiPat) .

Ziel als Lehrpraxis ist für uns eine gute und praxisorientierte Ausbildung für Medizinstudenten zu bieten und die Studierenden auch für das Fach Allgemeinmedidizin zu begeistern.

Wichtige Information / Links für Studierende:

Caroline Büchner

Caroline Büchner

Fachärztin für innere Medizin, Geriatrie

Carolina Eidens

Carolina Eidens

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Dr. Atel Hemat

Dr. Atel Hemat

Facharzt für innere Medizin

Dr. Manuel Seligmann

Dr. Manuel Seligmann

Arzt in Weiterbildung

Ein Blick in unsere Praxis

Ein Mix aus Altbau-Charme und moderner Praxisausstattung bestimmt das freundliche Erscheinungsbild unserer Facharztpraxis im Helios-Haus in Köln-Ehrenfeld.

Der präventive Helios Gesundheitscheck

Manager, Führungskräfte und alle, die beruflich besonders aktiv sind leisten erstaunliches in einer komplexen, fordernden Welt. Doch was, wenn Ihre Reserven einmal erschöpft sind?
Schützen Sie Ihren Erfolg, indem Sie Ihre körperliche Leistungsfähigkeit durch einen Check-up im Helios Haus Köln rechtzeitig überprüfen.

Fachbereiche im Helios-Haus

Die Zusammenarbeit hochqualifizierter Ärzte aus verschiedenen Fachbereichen vermeidet Doppeluntersuchungen und unterstützt eine einfache ambulante Nachbehandlung.

individuelle Impf- und Gesundheits- beratung

In unserer Praxis beraten Sie kompetente und erfahrene Fachärzte rund um das Thema Schutzimpfungen und Reiseschutzimpfungen. Eine individuelle reisemedizinische und gesundheitliche Beratung steht bei uns im Mittelpunkt.

Centrum für Reisemedizin

Viele Krankenversicherungen übernehmen die Kosten für Reiseschutzimpfungen.

Weitere Informationen

Homöopathie

Homöopathie wird sowohl von Heilpraktikern als auch Ärzten praktiziert. Im Gegensatz zum Heilpraktiker müssen Ärzte und Ärztinnen mit der Zusatzbezeichnung Homöopathie nach ihrem abgeschlossenen Medizinstudium eine dreijährige berufsbegleitende Weiterbildung absolvieren.

Die Homöopathie hat ihre Wurzeln in der traditionellen Medizin, die vor Tausenden von Jahren in Griechenland und Rom begründet wurde. Das Gesamtkonzept der Homöopathie beruht auf dem Wissen, dass Arzneimittel ähnliche Krankheiten heilen, so wie sie diese bei Anwendung an gesunden Menschen hervorrufen können. Die Homöopathie wirkt nicht gegen, sondern mit der Natur und unterstützt den Körper.

Jedes Symptom wird als Versuch des Körpers betrachtet, sich zu reinigen und zu gesunden. Ein der Krankheit ähnliches Mittel bringt sozusagen den Körper in Resonanz und unterstützt den Organismus bei der Genesung. Dieses ähnliche Mittel zu finden, ist die Aufgabe des homöopathischen Arztes.

Kostenerstattung

Gesetzliche Krankenkassen übernehmen je nach Vertrag die Kosten teilweise oder vollständig. . Informationen finden Sie auf der Webseite des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte (DZVhÄ).

Gelbfieberimpfungen

Gelbfieberimpfungen dürfen nach behördlichen Bestimmungen nur von speziell für diese Impfungen geeigneten Impfzentren durchgeführt werden. Wir haben vom Land Nordrhein-Westfalen die Zulassung zur Gelbfieber-Impfung und dürfen diese nach international anerkannten Kriterien durchführen und attestieren.

Kosten für reisemedizinischen Gesundheitsberatung

Reisemedizinische Gesundheitsberatung ist nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten und meistens auch nicht bei den privaten Versicherungen Vertragsinhalt. Das heisst, jeder Arzt, ob mit Kassenzulassung oder Privatarzt, muss reisemedizinsche Gesundheitsberatung nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) privat in Rechnung stellen.

Mittlerweile erstatten eine Reihe von gesetzlichen Krankenkassen jedoch teilweise die Kosten für Impfungen vor privaten Auslandsreisen. Eine Liste von gesetzlichen Kassen, die ganz oder teilweise die Reiseimpfungen erstatten, finden Sie auf folgendem Link. 

Die Abrechnung der Reiseimpfungen erfolgt überwiegend nach dem Kostenerstattungsverfahren, d.h. der gesetzlich Versicherte muss, wie ein privat Versicherter, für die Leistung zunächst in Vorkasse treten. Die entstandenen Kosten, abzüglich der gesetzlichen Zuzahlung, werden gesetzlich Versicherten Patienten nach Einreichen der Rechnungen nachträglich von Ihrer Krankenkasse erstattet. Die vorgenannten Möglichkeiten zur Kostenerstattung gelten für alle Ärzte, also auch für eine Reiseimpfung bei Ihrem Hausarzt.

Zu unseren Aufgaben gehört die persönliche Sprechstunde zu:

  • Reiseimpfungen, vor allem Gelbfieberimpfung
    Möglichkeiten der Malariaprophylaxe
    weiteren reisemedizinischen Fragestellungen
    empfohlenen Impfungen
    Gefährdungsimpfungen
Reisemedizin

Erholsames und gesundes Reisen beginnt bereits bei der Vorbereitung!

Mit besonderer Kompetenz (z.B. Zertifikat “Reisemedizinische Gesundheitsberatung” nach dem Curriculum der Bundesärztekammer) möchten wir Ihnen Schutz und Sicherheit auf Ihrer nächsten Reise geben.

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit einer reisemedizinischen Beratung unter Verwendung ständig aktualisierter Informationen des Centrums für Reisemedizin in Düsseldorf.

Dies beinhaltet einerseits die für Deutschland und Mitteleuropa notwendigen Impfungen wie Diphtherie, Tetanus, Polio, Keuchhusten, Masern, Mumps, Röteln und Hepatitis B. Desweiteren aber auch die, je nach Reiseland anfallenden Impfungen, wie Hepatitis A, Gelbfieber, Tollwut, Meningokokkenmeningitis, Japanischen Encephalitis, FSME und andere. Auch eine medikamentöse Prophylaxe gegen Malaria ist für manche Länder zu empfehlen. Der optimale Impfschutz richtet sich nach den Anforderungen des Reiselandes sowie nach den individuellen Gesundheits- und Verhaltensrisiken des Reisenden.

Die Leistungen werden privat nach GOÄ abgerechnet. Einige gesetzliche Krankenkassen erstatten inzwischen reisemedizinische Beratung und die Impfungen. Bitte fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach, ob Sie unserer Rechnung dort einreichen können.

Check-Ups und Vorsorgeuntersuchungen

sind, neben der Akupunktur, Praxisschwerpunkte. Warum?

Nur durch eine gezielte Vorsorge können Krankheiten bereits in einem frühen Stadium diagnostiziert und dadurch im Sinne des Patienten besser und effizienter behandelt werden. Auch bei der aktuellen Diskussion über eine Reform des Gesundheitswesens hat man dies erkannt und es wird diskutiert, mehr Augenmerk auf Vorsorgemaßnahmen zu richten. Deswegen legen wir größten Wert auf eine effektive Vorsorge durch sorgfältig ausgeführte Check-ups.

Zum Check-Up werden Sie nach Terminvereinbarung morgens nüchtern zur einmaligen Blutentnahme gebeten – gerne bieten wir Ihnen danach eine Tasse Kaffe oder Tee an. Nach der Blutentnahme folgen Herz- und Lungenfunktionsprüfungen, körperlicher Check-up, eventuell noch Ultraschall und weiterführende Diagnostik (Hör-, Seh-, Stuhl- und Urintests, etc.). In der benachbarten Lungenpraxis werden Herz und Lunge schließlich geröntgt. Notwendige Zusatzuntersuchungen werden ggf. bei den entsprechenden 16 Fachspezialisten im gleichen Haus vereinbart. Es werden Ihnen Briefchen zur Krebsvorsorge mitgegeben, mit deren Hilfe nicht sichtbares Blut aus den Magen- Darmtrakt aufgespürt werden soll. Beachten Sie bitte exakt die Hinweise zur Anwendung und bringen Sie alles zum zweiten Termin mit.

Für den ersten Termin sollten Sie 1 – 3 Stunden, für den zweiten Termin ca. 1/2 – 1 Stunde Zeit mitbringen. Der zweite Termin gilt der Vervollständigung der Vorsorge und der Ergebnisbesprechung. Im Gegensatz zur ersten Untersuchung kann dieser auch nachmittags stattfinden. Für Ihre Terminplanung steht Ihnen Ihre Betreuerin gerne telefonisch unter 0221 9543018 zur Verfügung.

Nach Abschluss der Untersuchung geht Ihnen ein ausführlicher Befundbericht mit entsprechenden Empfehlungen postalisch zu.

Lungenfunktionsmessung

Die Lungenfunktionsmessung (D) dient zur Überprüfung der Leistungsfähigkeit der Lunge.
Es wird durch ein Mundstück geatmet, dass mit einem Registriergerät verbunden ist und die Atembewegung aufzeichnet.

Ultraschalluntersuchung

Die Ultraschalluntersuchung (D) (Sonographie) ermöglicht eine präzise Diagnostik von Organveränderungen und Krankheiten. Mittels modernster hochauflösender Geräte die Schilddrüse, Bauchorgane und Urogenitalorgane „geschallt“. Somit kann eine optimale Diagnostik im Rahmen von Gesundheitsvorsorge und Krankheitsverlaufskontrolle erfolgen.

Belastungs-EKG & Ergometrie

Computergestützte Herz- und Kreislaufuntersuchung mittels Elektrokardiographie, Belastungs-EKG auf dem Fahrradergometer, Langzeit–EKG und 24 Stunden Blutdruckmessungen mit tragbarem, modernsten Aufzeichnungsgeräten zur Diagnostik von Herz-Kreislauferkrankungen (arterieller Hypertonus) oder Fitness– und Konstitutionseinschätzungen. Die Untersuchungen geben Auskunft über Ursachen von Atembeschwerden, Herzfunktionsstörungen oder organischen Ursachen von unspezifischen Kreislaufbeschwerden.

Je nachdem, ob weiterführdende Untersuchungen von Herz und Lunge notwendig erscheinen, werden diese in unserer Kompetenzgemeinschaft von Spezilaisten nach persönlichen Gesprächen zwischen den Ärzten und Ihnen ohne Zeitverzögerung organisiert.

Sie haben Fragen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Leistungen oder unserer Praxis haben, können Sie gerne Kontakt zu uns aufnehmen.

So gelangen Sie zu uns

Venloer Str. 389
50825 Köln-Ehrenfeld
Tel.: 0221 – 541 554
Fax: 0221 – 544 903

Parkplätze (kostenpflichtig)

Direkt neben dem Helios-Haus: Sie können 1 Stunde kostenlos bei uns parken.

Bahnhof Köln-Ehrenfeld

z. B. S12/S13 oder RE8/RB27/RB38

KVB-Haltestelle Venloer Str./Gürtel

U-Bahn/Straßenbahn Linie 3, 4, 13
Bus Linie 141, 142, 143

Sprechstundenzeiten

Mo. – Fr. 8:00 bis 12:30 Uhr
Mo., Di. und Do. 15:00 bis 17:30 Uhr

SCHREIBEN SIE UNS!

Sie haben eine Frage oder möchten uns etwas mitteilen? In diesen Fällen können Sie uns gerne über das Formular eine Nachricht senden, wir melden uns sobald wie möglich zurück. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir leider keine Termine per E-Mail/Kontaktformular vergeben können.

Dr. Simon Reich

Venloer Str. 389
50825 Köln-Ehrenfeld
Tel.: 0221 – 541 554
Fax: 0221 – 544 903